REICH WERDEN AN GELD - ZEIT UND WISSEN

HIER LERNST DU DAS ONLINE GELD VERDIENEN IM INTERNET MARKETING
KOSTENFREI MITMACHEN

Mit YouTube kannst Du gutes Geld verdienen

Dieses Thema im Forum "... mit YouTube, Facebook & Co." wurde erstellt von NetMarketing, 12. Juni 2017.

Schlagworte:
  1. NetMarketing

    NetMarketing New Member

    11
    1
    3
    So jetzt möchte ich euch mal einen Tipp geben, für die die sich nicht trauen einen YouTube Kanal aufzumachen um damit Geld zu verdienen. Und zwar wenn Du nicht die Traute hast eigene Videos zu drehen, dann nimm einfach deinen Bildschirm auf und sprich dazu. Oder erstelle Folien und dazu nimmst Du dann ein Audio auf.

    Bewerbe dann etliche Partnerprogramme von Vendoren - achte aber darauf das Du jedes Video auf den Namen des Hersteller optimierst. So kommst Du an Zuschauer und letztendlich auf Besucher, da Du den Affiliate-Link ja in die Beschreibung einbinden sollst. Ich habe über diese Art und Weise mal richtig viel Geld gemacht. Es ist halt nichts feines, aber um relativ schnell das Geld zu verdienen, fand ich das okay.
     
    Kai gefällt das.
  2. Michael Ott

    Michael Ott Administrator

    29
    10
    3
    Ja YouTube bietet sich für unterschiedliche Möglichkeiten gut an. Image / Personen Marketing, Einnahmen durch Werbung, Produkt Placement, Externe Einnahmen durch Verkäufe, Leads etc. Viele große Youtuber machen das richtig. Sie haben eine enorm große Reichweite und haben Ihr eigenes Brand aufgebaut. Oder die Musiker, die darüber Ihre CD-Boxen vermarkten. Ist interessant wie und über welchen Weg die Youtuber Ihr Geld verdienen.
     
  3. Kai

    Kai New Member

    19
    14
    3
    Das hört sich sehr lohnenswert an und da ich mich ja gerade in der Entscheidungsphase befinde, über welchen "Kanal" ich als Erstes Einnahmen generieren sollte und auch schön an verschiedenen Stellen gehört habe, dass es mit einem Youtube Channel recht zügig klappen kann, werde ich das wohl machen. Aber ganz genau wie "Netmarketing" schon gesagt hat. Mich selbst als Marke zu nutzen, davon möchte ich erstmal absehen. Danke an Betmarketing für den Tipp mit dem Aufnehmen von Textvideos. Werde das einfach mal ausprobieren.
     
    Michael Ott gefällt das.
  4. Michael Ott

    Michael Ott Administrator

    29
    10
    3
    Du musst dir da schon einen "Plan" erstellen Kai. Was genau Du mit deinem YouTube Kanal erreichen möchtest. Willst Du direkt über die Google Adsence Einblendungen verdienen oder indirekt über Leads etc. YouTube kannst Du in unterschiedlichen Varianten (be)nutzen. :) Aber deine Idee damit generell dein Geld zu verdienen ist gut. Was auch wirklich klasse funktioniert, wenn Du rein Affiliate Marketing über YouTube betreibst. Ich kenne einige Kanäle die nichts anderes machen und mindestens Views vorweisen können.
     
    Kai gefällt das.
  5. Kai

    Kai New Member

    19
    14
    3
    Danke für die Tipps bezüglich Plan erstellen ich gebe zu das ich da ehr der Macher als der Planer bin. Mein Ziel steht ja bereits. Habe einen Youtube Channel erstellt den ich seit gut 3 Tagen mit mega kurzen aber Aufmerksamkeit erregenden Clips belade einfach um zu sehen was am besten ankommt über einen bestimmten Zeitraum und dann anhand der Ergebnisse qualitativ bessere und längere VDOs selbst zu produzieren hochzuladen und dann eben zu monetisieren. Ich weiss jetzt gar nicht ob ich hier den Link zum meinem Youtube Channel posten darf. Will nämlich auf gar keinen Fall den Eindruck erwecken hier in irgendeiner Form Werbung machen zu wollen. Deswegen lass ichs einfach.
     
    Michael Ott gefällt das.
  6. Michael Ott

    Michael Ott Administrator

    29
    10
    3
    Respekt, dass Du dieses Forum nicht direkt mit Werbung/Links zuballern möchtest. Aber natürlich darfst Du uns deinen YouTube Kanal zeigen. Gespannt bin ...
     
  7. Kai

    Kai New Member

    19
    14
    3
    Ok, super danke Michael für die info. Dann bin ich mal so frei, mein YT Kanal heist Lacher Kracher TV und wie gesagt ich hab das erstmal als Testballon gestartet. Also bitte nicht zu viel erwarten. Hier der Link: http://bit.ly/2szOkuK

    Über konstruktives Feedback freue ich mich natürlich. :D

    Als kleines Dankeschön gleich ein Tipp für alle die es vielleicht noch nicht wissen, ich habe den Original Link zu meinem Youtube Channel mit bit.ly gekürzt ein URL Shortener über den man auch gleich täglich sehen kann wie die Besucherzahlen sich entwickeln und woher Sie kommen. Und das bereits in der kostenfreien Variante.

    Wahrscheinlich gibt es auch bessere Anbieter, für mich funktioniert es momentan auf alle Fälle ganz gut. Bin natürlich offen für jeden Tipp.
     
    Sonja74 gefällt das.
  8. Sonja74

    Sonja74 New Member

    9
    1
    3
    Hallo Kai. Ich finde die Idee von deinem YouTube Channel ja nicht verkehrt. Allerdings weiss ich nicht ob es so etwas wird (auf die schnelle) Das braucht sicher auch Zeit. Bei YouTube weiss ich, das es da extrems auf View-Zeiten ankommt. Also deine Videos müssten bis zum Schluss angeschaut werden, erst dann bekommst Du das Ranking und/oder wirst in anderen Videos als Empfehlung auftauchen.

    Achte ebenfalls auch auf den Title und die Tags. Beschreibung an sich ist dann nicht so wichtig wie der Rest. Auch wichtig, aber Du weisst was ich meine. Das Thumbnail. Auch das ist sehr wichtig. Alles muss sehr klickstark sein und das Video aber unbedingt zum Title passen. Sonst hast Du nur die kurzen Zuschauer und dein Video kommt in kein Ranking.
     
  9. Kai

    Kai New Member

    19
    14
    3
    Hallo Sonja,

    vielen Dank für Dein Feedback, ich freue mich sehr darüber. Insbesondere die klasse Tipps. Ich arbeite gerade daran einige Videos zusammen zu schneiden um daraus längere zu machen und im Zuge dessen höhere View Zeiten zu erzielen. Und dann weiter zu testen, was letztlich zum bestmöglichen Ergebnis führt. Es wird wohl noch ein längerer Prozess. Nochmals danke für di guten Hinweise.
     

Diese Seite empfehlen